Gesundheit, Landtagswahl 2019

Landtagswahl: SPÖ gewinnt viertes Mandat

Elke Zimmermann und Martin Staudinger.
Elke Zimmermann und Martin Staudinger. Bild: (c) Marcel Mayer

Gesundheitsexpertin Elke Zimmermann im Landtag

Nun ist es amtlich: Martin Staudinger und die SPÖ Vorarlberg haben bei der Landtagswahl nicht nur an Stimmen zugelegt, sondern auch ein zusätzliches Mandat erhalten. Damit werden die Sozialdemokraten zu viert im Landtag vertreten sein. Das vierte Mandat erhält Elke Zimmermann (*1973) aus Bürs. „Als Betriebsrätin im LKH Bludenz bringt sie starke Kompetenzen aus den Bereichen Pflege und Gesundheit mit und kennt die Sorgen und Nöte der Arbeitnehmer“, freut sich SPÖ-Chef Martin Staudinger.

Gesundheit: Wartezeiten reduzieren

Das sei angesichts der wichtigen Aufgaben in der Vorarlberger Gesundheitsversorgung eine gute Nachricht: „Wir müssen die langen Wartezeiten auf Operations-Termine in Vorarlberg dringend reduzieren. Elke Zimmermann kennt sich in der Materie aus und weiß, wo man den Hebel ansetzen muss.  Ihre Erfahrungen und ihr Wissen im Gesundheitsbereich ist eine große Bereicherung für den Landtag. Wir von der SPÖ stellen Gesundheit in den Mittelpunkt. Mit Elke Zimmermann schärfen wir unser starkes Profil in diesem Bereich zusätzlich. Ich schätze sie sehr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr“, so SPÖ-Chef Martin Staudinger.